Geo-Tags für Ihre Webseite

Mit Geo-Tags können Sie Ihrer Website eine geografische Lokation zuweisen, was gerade bei ortsbezogenen Suchabfragen (z. Bsp. „Restaurant Freiburg“) von Vorteil sein kann. Für den Besucher Ihrer Website werden die Geo-Tags nicht sichtbar sein, jedoch greifen einzelne Dienste wie Smart-Phone-Apps auf die Geo-Tag-Informationen zu und werten diese aus. Bei den großen Suchmaschinen gibt es jedoch Unterschied, Bing stützt sich auf  die Geo-Tags, wohinggegen Google laut einer offiziellen Darstellungen die Geo-Tags nicht auswertet.

Geo-Tags liefern Informationen zu:

  • Land
  • Region
  • Ort
  • geografische Längen- und Breitenkoordinaten

Verwendung von Geo-Tags

Geo-Tags können global im Head-Bereich für eine gesamte Website (Site-Related) eingetragen werden oder auch spezifisch für einzelne Seiten (Page-Related), was sich gerade bei Filialen/Zweigstellen anbietet.

  1. Erstellen Sie die Geo-Tags für ihre Website mit dem Geo-Tag Generator
  2. Kopieren Sie die generierten Geo-Tags
  3. Fügen Sie den generierten Code in den HTML-Header <head>...</head> ihrer Webseite ein.

Geo-Tags sollten also nur als ergänzende Maßnahme für die lokale Suchmaschinen-Optimierung gesehen werden.


Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress