Wartungsmodus in WordPress manuell beenden

Gelegentlich kommt es bei der Aktualisierung von Plugins vor, dass sich der Wartungsmodus von WordPress nicht mehr abschaltet. Dann kann man weder auf die Website (Frontend) noch auf den Admin-Bereich (Backend) von WordPress zugreifen. Man bekommt lediglich den folgenden Informationstext zu sehen.

Wartungsmodus:

Für kurze Zeit nicht verfügbar, um eine regelmäßige Instandhaltung durchzuführen. Prüfe in einer Minute erneut.

In diesem Fall muss der Wartungsmodus von WordPresss manuell beendet werden, dazu gehst du wie folgt vor:

Wartungsmodus manuell beenden

  1. WordPress-Hauptverzeichnis per FTP aufrufen
  2. Lösche die Datei .maintenance
Wichtig:
Einige FTP-Programme zeigen die .maintenance Datei, wie auch zum Beispiel die.htaccess, standardmäßig nicht an. Hier muss etwas an den Stellschrauben gedreht werden. Unter dem Punkt Ansicht muss die Einstellung „Alle Dateien anzeigen“ (Filezilla) oder auch „Ausgeblendete anzeigen“ (Transmit) aktiviert werden.

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress